Geschichte
..

Bis 1881 bildeten die Gemeinden Muralto und Orselina eine einzige politische Gemeinde unter dem Namen Orselina.
1881 entstand durch politische Abspaltung aus dem kleinen, damals „unteres Orselina“ genannten Landstrich die Gemeinde Muralto.

Zum ersten Gemeindepräsidenten der neugeformten Gemeinde Muralto wurde Francesco Scazziga gewählt. Die erste offizielle Sitzung der Gemeinderegierung fand am 18. März 1881 statt.
Bis 1926 erfolgte die Gesetzgebung durch die Gemeindeversammlung. Das Gemeindeparlament wurde durch Beschluss der Gemeindeversammlung vom 31. Oktober 1926 gebildet

Das Gemeindewappen zeigt die von drei roten Lilien umrahmte rote Burg des Adelgeschlechts der Muralt vor weissem Hintergrund.

Es hat seinen wahrscheinlichen Ursprung im Schweizer Patrizier- und Adelsgeschlecht der Muralt, das im Schloss von Muralto wohnte. Von diesem südlich des Bahnhofs zwischen der Via Vittore Scazziga und dem alten Vicolo dei Muralti gelegenen Schloss gibt es nur mehr wenige Spuren.

..
© Comune di Muralto – www.muralto.chRealizzazione sitoPagina contattoSTAMPA LA PAGINA - Ultima modifica pagina: 10.06.2013
..